Vita Robert Schrödel Aktuelles
Startseite Robert Schrödel beruflich

Robert Schrödel


beruflich privat

Portrait 2007 Portrait 2010

Kontakt

beruflich

Das Gesundheitswesen steht vor großen Herausforderungen. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht Innovationen zu entwickeln und diese auf den Gesundheitsmarkt zu bringen. Mein Leitbild ist Ökologie, Technologie und Ökonomie als Einheit zu betrachten. Ich hasse Verschwendung und Müll der vermeidbar ist. Warum bringen Hersteller in einem Land der EU ein Medizinprodukt als "Singe-Use" in den Markt - also zum Wegwerfen nach einmaligen Gebrauch - und in einem anderen Land (das Produkt nur umbenannt) als "Multi-Use"?

Gut zu lesen und flüssig geschrieben ist meine Mission, die ich heute in der Berlex AG und deren Beteiligungen verfolge, in einem Beitrag der kma - Das Magazin für die Gesundheitswirtschaft. Er stammt aus dem Jahre 2007 als ich die Vanguard AG zum Marktführer in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten machte. Lesen Sie hier "No Risk, No Fun, Portrait Robert Schrödel" ...

Nun zur Gegenwart. Lesen Sie im Interview mit Carola Ferstl "Mitten im Herzen Berlins ..." wie die Zukunft in der Herstellung von Medizinprodukten aussieht. Wegwerfen nach Einmalgebrauch gilt nicht mehr - und das in ganz Europa.

Oft werde ich gefragt warum ich nicht mehr bei der Vanguard AG bin. Nun ja das wäre Stoff für viele Stunden. Die Wogen meines Weggangs im Jahre 2009 haben sich mittlerweile geglättet. Ich wünsche der Vanguard AG viel Erfolg und dem Management Gutes Gelingen. Schließlich bin ich dort einer der Aktionäre ...
... Vielleicht wirft ein Blick auf dieses PDF [286 KB] Wunder ...

Oder ... ganz entspannt zurücklehnen: Begleiten Sie die Pioneer Medical Devices AG auf dem Weg zum Medizinprodukt der Zukunft und sehen Sie mich im live Interview mit Carola Ferstl

Im Interview mit Carola Ferstl